Aktuelles

Auswertung der Fragebögen

Vielen Dank für die rege Teilnahme am Fragebogen.

Die Auswertung der Fragebögen ist abgeschlossen.

 

Hier kommen Sie zur Auswertung:
Auswertung Fragebögen Erwachsene

Auswertung Fragebögen Jugendliche

Workshops für alle Interessierten im Januar 2022

Die AktivRegion Ostseeküste lädt alle Interessierten herzlich ein, sich an der Erstellung der neuen Integrierten Entwicklungsstrategie der AktivRegion zu beteiligen.

Im Januar finden drei Workshops zu folgenden Themen statt:

Zukunftsthema: Daseinsvorsorge und Lebensqualität
Donnerstag, 20. Januar 2022
von 18:00 bis ca. 21:00 Uhr

Zukunftsthema: Klimaschutz und Klimaanpassung
Dienstag, 25. Januar 2022
von 18:00 bis ca. 21:00 Uhr

 

Zukunftsthema: Regionale Wertschöpfung
Donnerstag, 27. Januar 2022
von 18:00 bis ca. 21:00 Uhr

 

Wir bitten Sie um Anmeldung unter evers@marktundtrend.de

Nach der Anmeldung erhalten Sie den Zugangslink.

Zur Presseinfo

Fragebogen und Auftaktveranstaltung mit Workshop

Die LAG AktivRegion Ostseeküste e.V. lädt alle Interessierten ein, sich an der Erstellung der neuen Integrierten Entwicklungsstrategie der AktivRegion zu beteiligen und sich mit dem Ausfüllen eines Online-Fragebogens bereits jetzt aktiv in den Strategieprozess einzubringen. So können die Einwohner und Einwohnerinnen der Region die künftigen Themen des eigenen Lebensumfelds mit gestalten. Junge Menschen werden dabei ausdrücklich mit angesprochen. Es werden zwei Online-Fragebögen angeboten. Die Bögen richten sich zum einen an die erwachsenen Einwohner und Einwohnerinnen der Region zum anderen an die Jugendlichen. Die Ergebnisse der Befragung fließen dann in die Strategieerstellung ein. Die Erhebung erfolgt anonym, die Privatsphäre bleibt gewahrt.

 

Zudem findet eine öffentliche Auftaktveranstaltung mit Workshop statt, am:
Donnerstag, 25. November 2021
von 18:00 bis ca. 20:00 Uhr
in der Aula in der Gemeinschaftsschule Probstei in Schönberg (Friedhofsweg 6, 24217 Schönberg)
Hierzu sind ebenfalls alle Interessierten herzlich eingeladen. Anmeldungen bitte bis zum 23.11.2021 per E-Mail unter evers@marktundtrend.de

 

Zur Pressemitteilung

Die Integrierte Entwicklungsstrategie

Im Vordergrund steht die Frage, wie kann sich die AktivRegion Ostseeküste in Zukunft weiterentwickeln, um sowohl für Alt als auch Jung attraktiv zu bleiben. Hierfür muss eine Integrierte Entwicklungsstrategie vorliegen, die bis 2027 Schwerpunkte aufweist, sowie Möglichkeiten aufzeigen, um die Ziele, die Sie benennen, zu erreichen. Dafür wurde M+T Regio als Fachbüro beauftragt, die Integrierte Entwicklungsstrategie (IES) zu erstellen.

Die IES dient als Handlungsleitfaden und als eine Argumentationsgrundlage für zukünftige Entwicklungen der nächsten Förderperiode für die Region Ostseeküste. Es dient zur Orientierung für übergemeindliche und gemeindliche Planungsprozesse und ist Grundlage für Fördermittel.

Eine IES stellt im Ergebnis eine umfassende ganzheitliche Zukunftsaussicht für die Gemeinden dar. Diese Möglichkeit wird vor allem in ländlich geprägten Räumen als Steuerungsinstrument für zukünftige Entwicklungen gewählt. Ziel ist es, die gewachsenen Strukturen und charakteristischen Eigenarten der Region langfristig zu erhalten und gleichzeitig eine nachhaltige Entwicklung anzustreben, dabei werden die Zukunftsthemen „Klimaschutz und Klimaanpassung“, „Daseinsvorsorge und Lebensqualität“ sowie „Regionale Wertschöpfung“ besonders betrachtet.

Warum sollen Sie sich einbringen?

Neben einer ausführlichen Bestandsanalyse ist ebenso die Beteiligung der Einwohner:innen von enormer Relevanz. Denn Sie kennen Ihre Region am besten. Sie wohnen / arbeiten dort und wissen, wo noch nachgebessert kann, wo Stärken und Schwächen liegen und welche Ansätze verfolgt werden können um die Zukunft Ihrer Region gemeinschaftlich im Sinne der Einwohner:innen zu planen.